Quantitative datenerhebung


30.01.2021 16:04
Quantitative Forschung, definition, Methoden Ablauf
wird durch die Definition der passenden Zielgruppe mageblich beeinflusst. Durch die Wahrscheinlichkeitsauswahl von Stichproben ist im Gegensatz zur willkrlichen Auswahl und bewussten Auswahl die Reprsentativitt der Stichprobe gegeben. Sie knnen dazu dienen, Zusammenhangshypothesen zu prfen, nicht aber um Rckschlsse auf die Grundgesamtheit vorzunehmen. Klumpen-Stichprobe, bei der Klumpenstichprobe (multi-stage cluster sampling) erstreckt sich die Zufallsauswahl ber mehrere Stufen, wobei in einer ersten Stufe ganze Einheiten (Klumpen, beispielsweise Schulklassen) der Grundgesamtheit ausgewhlt werden. In einem zweiten Schritt werden anschliessend die Kontakte der bereits Befragten genutzt um weitere Stichproben auszuwhlen.

Erhebung planen und Vorbereiten. Zu Beginn einer quantitativen Forschung steht die Definition der Forschungsfrage bzw. Eine gewichtige darunter ist die berprsenz bestimmter, oft einfach erreichbarer Personengruppen wie beispielweise Hausfrauen. Die Ergebnisse lassen sich wiederum in Form von Tabellen oder Grafiken darstellen. Auf diesem Wege werden die Forschungserkenntnisse mit Bezug auf das theoretische Ausgangsmodell analysiert und interpretiert. Die beobachten Personen werden geheim beobachtet (Undercover).

Anschlieend wird die quantitative Forschungsmethode gewhlt und die Instrumente zur Datenerhebung werden erstellt (z. Die endgltige Datenerhebung wird in einem festgesteckten Zeitrahmen vorgenommen, woraufhin gegebenenfalls noch analog gesammelte Daten in die digitale Form bertragen werden mssen. Ungeachtet vom Verfahren gehen Sie folgendermaen vor:. Entsprechend sollte gut geplant werden, welche Forschungsmethode fr das jeweilige Anwendungsgebiet geeignet ist. Geschichtete Stichprobe, in einer geschichteten Stichprobe (stratified random sampling) werden Zufallsstichproben aus je unterschiedlichen Schichten (beispielsweise Einkommensklassen niedrig, mittel, hoch) gezogen.

Dies kann mit Hilfe eines Zufallsgenerators geschehen. Die"nauswahl wird nach bestimmten Regeln vorgenommen, wobei die"n eine bestimmte Merkmalsverteilung (beispielweise 54 Mnner, 46 Frauen) reprsentieren, welche durch die Stichprobenauswahl erreicht werden muss. Definition der Fragestellung, zunchst muss eine Forschungsfrage formuliert werden, die mit quantitativen Forschungsmethoden beantwortet werden kann. Die Daten werden mit Befragungen. Dies bedeutet, dass von den bekannten Kennwerten der Stichprobe auf unbekannte Kennwerte (Parameter) der Grundgesamtheit geschlossen wird. Hierbei werden beispielweise Gemeinden nach Zufallsauswahl ausgewhlt, Probanden innerhalb der Gemeinde anschliessend nach"nauswahl. (probability sampling bewusste Auswahl (non-probability-sampling) oder willkrliche Auswahl (non-probability-sampling) erfolgen. Was zeichnet eine quantitative Methode aus? Grundstzlich wird durch die Stichprobenziehung ein Reprsentativittsschluss beabsichtigt.

Ein Verfahren der Stichprobenziehung kann grundstzlich in der Art. Quantitative Forschung hingegen ist eher statisch und darauf ausgelegt, vorab festgelegte Hypothesen zu berprfen. Schritt 1: Vorbereitung Forschungsfrage, Hypothese, Recherche. Sie sich entscheiden, hngt primr von der. Sind die Ziele gesteckt, wird im Anschluss die Durchfhrung vorbereitet durch intensive Recherche und das Sammeln relevanter Informationen. Stichprobenziehung, in der Sozialforschung ist es aus Zeit- und Kostengrnden in den meisten Fllen nicht umsetzbar, in eine geplante Erhebung die gesamte Population zu integrieren (Vollerhebung, Census).

Die"nauswahl kann zu einer Reihe von Verzerrungen fhren. Offene Beobachtung, versuchspersonen wissen von der Erfassung, verdeckte Beobachtung. Die zu Beginn definierten Theorien und Hypothesen ber den Forschungsgegenstand werden somit im folgenden Forschungsverlauf berprft. Je kleiner diese Toleranz ist, desto grsser muss der Umfang der Stichprobe definiert werden. Falls die entsprechenden Mittel gegeben sind und die Forschungsarbeit in eine praktische Umsetzung mndet, werden die Erkenntnisse im Anschluss zum Beispiel in einem Unternehmen implementiert. Wichtig hierbei ist, dass nicht eine Reprsentativitt postuliert wird, die nicht vorhanden ist. Qualitative und quantitative Forschung: Unterschiede, qualitative und quantitative Forschung knnen deutlich voneinander abgegrenzt werden. Quantitative Auswertung Die Daten werden der Forschungsmethode nach ausgewertet. Bei der quantitativen Forschung (z. Vorteile der quantitativen Forschung.

Grundstzlich gilt, je grsser der Umfang der Stichprobe, desto genauer werden die Resultate der Stichprobe ausfallen. Geschichtete Stichproben werden dann eingesetzt, wenn in der Grundgesamtheit hohe Heterogenitt betreffend ein bestimmtes Merkmal herrscht. Schritt fr Schritt zum quantitativen Forschungsplan. Schritt 2: Vorbereitung Untersuchungsdesign, Forschungsmethode, basierend auf der Vorbereitung der Forschungsdurchfhrung entwickeln Forscher und Forscherinnen die praktische Umsetzung und das Untersuchungsdesign sowie die passende Forschungsmethode. Befragungen, die Datenerfassung erfolgt anhand einer Befragung einer mglichst groen und reprsentativen Gruppe. Eine Population (Grundgesamtheit) wird als Universum aller Einheiten definiert. Im weiteren Zeitverlauf sollte geprft werden, ob die nderungen langfristig die erhofften positiven Effekte erzielen. Bei der Auswahl der Probanden sollte beachtet werden, dass diese die vorab definierten Kriterien mglichst exakt erfllen, denn so knnen eindeutige Ergebnisse erzielt werden. Nicht-teilnehmende Beobachtung, der Beobachter interagiert nicht mit den beobachteten Personen, teilnehmende nicht-teilnehmende Beobachtungen.

Stichproben stellen eine Teilmenge aller Untersuchungseinheiten dar, welche die fr das Forschungsziel relevanten Eigenschaften der Grundgesamtheit mglichst genau abbilden. Simple Durchfhrung, lokalisieren von Ursachen potenzieller Probleme, die Datenerhebung basierend auf rein quantitativer Forschung steht jedoch auch in der Kritik. Diese Grundgesamtheit muss im Zusammenhang mit der Forschungsfrage definiert werden. Willkrliche Auswahl, willkrliche Stichprobe, bei der willkrlichen Stichprobe (convenience sampling) werden Merkmalstrger unkontrolliert in die Stichprobe aufgenommen. Mithilfe von Softwareprogrammen lassen sich Statistiken erstellen und mathematische Auswertungen vornehmen.

Die Stichprobenziehung kann proportional (Umfang Schicht-Stichprobe proportional zur Grsse der Schicht) oder disproportional erfolgen. Willkrliche Stichproben sind des fteren in psychologischen oder medizinischen Tests oder Experimenten zu finden. Hypothese : Mit der Optimierung des Interfacedesigns steigt die Kundenzufriedenheit. Art der Stichprobenziehung, im Rahmen der Stichprobenziehung ist zu entscheiden, welches Auswahlverfahren angewandt wird, um die zu untersuchende Teilmenge der Grundgesamtheit zu definieren. Quantitative Auswertungsmethoden sind durch vorab definierte Forschungsbedingungen standardisiert. Dabei wird deren Verhaltensmuster beobachtet und aufgenommen / beschrieben.

Neue materialien