Zitat literatur


28.12.2020 05:25
Literaturzitate Top 50 Zitate und Sprche ber Literatur
Falls dir dazu die, motivation fehlt und du einen Ansto brauchst, habe ich 123 schne. Jean Paul: Bcher lesen hei wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben ber die Sterne. Lao-Tse Zitat #106 Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Jorge Luis Borges Zitat #116 Im Bett soll man nur leichte und unterhaltene Lektre zu sich nehmen, sowie spannende und beruhigende, ferner ganz schwere, wissenschaftliche und frivole sowie mittelschwere und jede sonstige, andere Arten aber nicht. Lee Iacocca Zitat #92 Es geht uns mit Bchern wie mit den Menschen.

Sie ahmt das Leben nicht nach, sondern formt es nach ihrer Absicht. Oscar WIlde Zitat #109 Lesen heit mit einem fremden Kopfe, statt des eigenen, denken. William Saroyan Zitat #66 Vom Schlechten kann man nie zu wenig, und das Gute nie zu oft lesen. Johann Wolfgang von Goethe Zitat #59 Bcher sind Bienen, die lebenzeugenden Bltenstaub von einem Geist zum andern tragen. Heinrich Mann Zitat #119 Wie die Welt von morgen aussehen wird, hngt in groem Ma von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen. Anonymus : der in der gesamten Literatur am hufigsten vorkommende.

Mach dir klar, warum du liest und dass du dir damit etwas Gutes tust. Carl Peter Frhling - "Lesen strkt die Seele voltaire - "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhndler.". Zitate ber das Lesen fr dich zusammengestellt. Woody Allen Zitat #32 Jener, der keine guten Bcher liest, hat keinen Vorteil gegenber jenem, der gar nicht liest. Ephraim Kishon Zitat #48 Nur eines ist vergnglicher als abends im Bett, vor dem Einschlafen, noch ein Buch zu lesen und das ist morgens, statt aufzustehen, noch ein Stndchen im Bett zu lesen. Ernst Ferstl Zitat #85 Die Literatur greift immer dem Leben vor. Deshalb solltest du dir tglich wenigstens fr ein paar Minuten Zeit nehmen, dich zurckziehen und einen Text deiner Wahl lesen. Marcus Tillius Cicero Zitat #111 Feder und Papier entznden mehr Feuer als alle Streichhlzer der Welt. Ber meine Liebe zur Literatur und der Verbindung zum Reisen habe ich bereits in einem eigenen Blogbeitrag berichtet: Warum ich literarisch reise.

John Osborne Fazit Lesen ist fr viele Menschen etwas ganz Selbstverstndliches. Als ich mit einem, hausboot am Canal du Midi entlang schipperte, kam ich in Le Somail vorbei. Winston Churchill Zitat #77 Die Welt ist ein Buch. Es spielt in Russland. Elena Schweitzer/Fotolia, beim Lesen erffnen sich uns ganz neue Welten voll Fantasie. Stendhal Zitat #62 Gesichter sind die Lesebcher des Lebens. Es gibt so viele Bcher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen. Edwin Arlington Robinson Zitat #91 Der Mensch, der gar nichts liest, ist besser informiert als derjenige, der nur Zeitung liest. Es gibt keine andere Ttigkeit, die dir dies ermglicht. Doch erst wenn man mit Bchern in Berhrung kommt, entdeckt man, dass man Flgel hat.

Frederico Fellini Zitat #63 Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel herausgucken. Oscar Wilde Zitat #61 Ein Roman ist wie der Bogen einer Geige und ihr Resonanzkrper wie die Seele des Lesers. Thomas Stiegler, einem Buchliebhaber und Zitatesammler. Carl Peter Frhling Zitat #90 Freunde sind Leute, die meine Bcher entleihen und nasse Glser draufstellen. Das Lesen der besten Schriftsteller muss dazu kommen. Verrtst Du mir Dein Lieblingszitat? Georg Christoph Lichtenberg Zitat #79 Bcher lesen heit, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, ber die Sterne.

Hast du dich heute schon gemtlich hingesetzt und gelesen? Marguerite Duras Zitat #51 Die eigentliche Universitt unserer Tage ist eine Bchersammlung. Samuel Johnson Zitat #83 Ein klassisches Werk ist ein Buch, das die Menschen loben, aber nie lesen. Oscar WIlde Zitat #86 Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben bertreffen. Erasmus von Rotterdam Zitat #72 Ein Lexikon ist hervorragend geeignet, einen Einbrecher gefechtsunfhig zu machen. Martin Zitat #100 In einem guten Buche stehen mehr Wahrheiten, als sein Verfasser hineinzuschreiben meinte. Heinrich Heine tat den klugen Satz: Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bcher die Gewaltigste. Francis Bacon Zitat #35 Nicht wer Zeit hat, liest Bcher, sondern wer Lust hat, Bcher zu lesen, der liest, ob er viel Zeit hat oder wenig. Samual Butler Zitat #41 Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflusst. Peter Schifferli Zitat #46 Einer der Hauptnachteile mancher Bcher ist die zu groe Entfernung zwischen Titel- und Rckseite.

Ludwig Feuerbach Zitat #93 Nicht viel lesen, sondern gut Ding viel und oft lesen macht fromm und klug dazu. Robert Lembke Zitat #47 Die Frauenseele ist fr mich ein offenes Buch geschrieben in einer unverstndlichen Sprache. Seit ber acht Jahren arbeitet er als Fachstudienberater und lst Probleme im Studium. Die, zukunft der Literatur liegt im, aphorismus. Groucho Marx Zitat #16 Ein Raum ohne Bcher ist wie ein Krper ohne Seele. Galileo Galilei Zitat #27 Phantasie ist mchtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Walt Disney Zitat #18 Erst durch das Lesen lernt man, wieviel man ungelesen lassen kann. Zustzlich trage ich ein kleines Heft mit mir herum, in das ich Sprche eintrage, denn nicht immer ist die Seitendezimierung von Zeitschriften gerne gesehen. Keine Literatur kann in puncto, zynismus das wirkliche. Es kann Spa machen und deinen Horizont mageblich erweitern.

Neue materialien