Wissenschaftliche literaturrecherche online


26.12.2020 20:34
Im Internet Literatur fr Seminararbeit, Bachelorarbeit und
Metasuchmaschine stellt Google Scholar dar, die zahlreiche wissenschaftliche Server durchsucht. Diese sind ein guter Startpunkt fr die Literaturrecherche. Dort findet sich.a. Die Internetrecherche mit einer Datenbank schliet also somit die Lcke der Literatursuche im opac, denn hier kann gezielt nach einzelnen Zeitschriftenaufstzen gesucht werden.

Fast jeder Wikipedia-Artikel schliet mit einer Liste von guten Literaturangaben und Weblinks. Probieren Sie bei Ihrer Literaturrecherche im Internet auch die verschiedenen Filterfunktionen aus. Probieren Sie soweit mglich, Informationen in einer gedruckten Quelle zu finden. Es werden anschlieend die verschiedenen Artikel der gewhlten Ausgabe angezeigt. Als Anlaufstelle gilt dbis (vgl. Die Internetrecherche im World Wide Web ist trotzdem wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, denn man muss wissen wo und wie man bei der Internetrecherche vorgeht um serise Quellen zu finden. Diese Enzyklopdie wird von freiwilligen Autorinnen und Autoren geschrieben.

Auch wenn die Benutzeroberflchen anderer Universitten anders aussehen, ist die Internetrecherche mit einer Datenbank sowie die EZB berall hnlich und folgt den gleichen Grundprinzipien (z.B. Google Books, digitalisierte Bcher, knnen nach Schlsselbegriffen durchsucht werden; Blick ins Buch vorab (vgl. Genauso verhlt es sich auch mit der Internetrecherche. Suchphase: Nutze mehrer Quellen und Suchwerkzeuge. Das Internet wird als Medium genutzt, um die Literatursuche zu erleichtern. Internet-Lexika Viele Annherungen an ein Thema starten bei Wikipedia. Opac, wissenschaftliche Datenbanken oder bereits verffentlichte wissenschaftliche Arbeiten. Im opac (Katalog der Universittsbibliothek) kann man keine einzelnen Zeitschriftenaufstze finden: die Internetrecherche/Recherche mit einer Datenbank ist eine wichtige Ergnzung zur.

Google Scholar legt ein hohes Gewicht auf die Zitation der Forschungsliteratur, wodurch Sie in den ersten Positionen hufig ltere Literatur und Klassiker finden. Samac, Prenner Schwetz 2009: 35). Trotzdem kann es sehr ntzlich sein sich bei der Internetrecherche auch mit Ergebnissen von Google Books zu beschftigen, beispielsweise um sich das Inhaltsverzeichnis des Buchs vorab anzuschauen und zu entscheiden, ob sich der Gang zum Regal in der Bibliothek tatschlich. Die Ergebnisse sind ungefiltert und diese Art der Internetrecherche ist wenig systematisch. Manche Datenbanken ermglichen auch direkten Zugriff auf Volltexte, viele tun dies jedoch nicht. Via KVK (Karlsruher Virtueller Katalog) in allen deutsch-sprachigen und Internationalen Bibliotheksverbnden (vgl.

Wissenschaftliches Arbeiten und Lerntechniken Erfolgreich studieren gewusst wie! Zustzlich bietet Ihnen der Karlsruher Katalog einen Zugriff auf verschiedene Datenbanken des Buchhandels und elektronische Texte. Hier mssen Sie die berprfung der Plausibilitt und des Wahrheitsgehaltes selbst vornehmen. Sie sollten gefundene Informationen der Literaturrecherche im Internet immer besonders sorgfltig prfen. Stickel-Wolf Wolf 2013: 145). Mit, google Scholar knnen direkt wissenschaftliche Arbeiten im Internet gefunden werden. Stichwort Erklrung Tipp zur Internetrecherche Suchergebnisse Bcher und Zeitschriften aber auch Dissertationen sowie Seminar-arbeiten, Bachelorarbeiten und Masterarbeiten (vgl. Bachelorarbeit und Masterarbeit sollte aber auf handfestere Quellen gesttzt sein. Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht fr Bachelor, Master und Dissertation.

Stickel-Wolf Wolf 2013: 147). Im Internet finden Sie eine Reihe von Suchmaschinen, die besonders fr die Suche nach wissenschaftlicher Literatur optimiert wurden. Nun kann in der Datenbank nach Zeitschriftenartikeln gesucht und auf den gewnschten Artikel zugegriffen werden, Beispiel 1 jstor : Unbedingt zu beachten!: Nicht jede Datenbank liefert Volltexte so bequem wie jstor. Bei dieser Art der Internetrecherche ist also jeder gefundene Artikel ein Volltreffer, was den Zugriff auf den Volltext anbelangt, insofern die Universitt die entsprechende Lizenz erworben hat. Mchten Sie am Beginn Ihrer Arbeit einen Begriff definieren, suchen Sie sich Definitionen aus einem Handbuch, Fachlexika oder einem anderen Printwerk. Es empfiehlt sich, Tutorien oder hnliche Veranstaltungen im Fachbereich zu besuchen, denn dort bekommt man auch Hinweise zur Internetrecherche mit relevanten Datenbanken. Dies ist also der eigentliche Start der Internetrecherche mit einer Datenbank (hier im Beispiel auch gleich die Kurzbeschreibung der Datenbank illustriert Tipp: Hier wurde fr die Internetrecherche bewusst die Datenbank jstor als Beispiel gewhlt, da diese fachbergreifend ntzlich sein kann. Ruft man nun einen Fachbereich auf, gelangt man zu den individuellen Datenbanken, die fr dieses Gebiet relevante Literatur enthalten. Metasuchmaschinen wie Yippy leiten die Suchanfrage gleichzeitig an mehrere andere Suchmaschinen weiter und sammeln die Ergebnisse.

Wo aber findet man nun bei der Internetrecherche diese Datenbanken? Durchsucht wird nmlich nicht das Surface Web wie bei Google, sondern das Deep/Invisible Web, das aus Datenbanken und dynamischen Seiten besteht (vgl. Wissenschaftliche Server werden durchsucht. Besonders interessant sind sogenannte Metasuchmaschinen, die Ihnen die Recherche in einer Vielzahl von Datenbanken ermglichen. Literaturrecherche, auch um Bcher auszuleihen und bestellte Bcher abzuholen (vgl. Wikipedia-Inhalten muss deshalb immer mit Vorsicht begegnet werden. Internetrecherche mit Google Scholar: Die wichtigsten Fakten Was sollte man bei der Internetrecherche mit Google Scholar beachten, oder besser gesagt was findet man hier und was nicht? Swissbib ermglicht eine bergreifende (gleichzeitige) Suche in den grossen Bibliotheksdatenbanken der Schweiz. Quellennachweise Andermann, Ulrich, Martin Drees Frank Gtz.

Von der EZB aus gelangt man zu den einzelnen Zeitschriften, die man durchsuchen kann; die EZB selbst enthlt also keine Volltexte aber der Weg zu letzteren fhrt ber die EZB (vgl. Aber auch Konferenzberichte, Papers und andere Publikationen werden in den Datenbanken verzeichnet (2014: 101). Zu beachten: Eine bersicht und Bewertung einzelner Datenbanken fr jeden Fachbereich wrde den Rahmen dieses Beitrags sprengen. Gerade am Anfang der Datenbank Internetrecherche sollte man nichts kaufen, sondern erstmal weitersuchen, ob sich auch noch andere Artikel zum Thema finden. Hufig gesucht: Quantitative Forschung fr die Bachelorarbeit Schritt fr Schritt-Anleitung Die Datenbanken sind Fachbereichen zugeordnet, doch dies sollte kein Nachteil sein, denn eure Bachelorarbeit oder Masterarbeit wird sich sehr wahrscheinlich nicht ber mehrere Fachbereiche erstrecken (vgl. Auch das wissenschaftliche Arbeiten wird mageblich davon beeinflusst. Oft wird jedoch Geld fr den Download verlangt (wenn keine Lizenz erworben wurde hier sollte man wirklich nur zahlen, wenn man einen Artikel nicht auf andere Art beschaffen kann. Den verweisenden Link zu dbis und somit zur Internetrecherche mit Datenbanken findet man auf der Startseite der Universittsbibliothek (hier exemplarisch von der Universittsbibliothek Erfurt erklrt) Zu beachten: Viele Datenbanken kann man fr die Internetrecherche auch von Zuhause aus. Dennoch ist die Internetrecherche nicht mehr wegzudenken: neben Datenbanken gibt es auch viele Fachjournals, die ausschlielich online publiziert werden. In einem solchen Fall hilft der Blick ins Impressum der Seite und einer Recherche des Unternehmens oder der Person die dort aufgefhrt ist.

Bitte verwenden Sie aber keine Wikipedia-Zitate zur Definition von zentralen Begriffen in Ihrer Arbeit dies wird von Dozenten nicht gern gesehen. Fr die Literaturrecherche der Bachelorarbeit und Masterarbeit ist die Google Suche allerdings zu global und mag zwar schnell viele Suchergebnisse liefern, diese sind aber zu umfangreich, zu unspezifisch und in ihrer Qualitt zu unzuverlssig (Kruse 2010: 83). Da eine gute Arbeit nur auf der Basis von gutem Material und guten Quellen entstehen kann, lohnt es sich definitiv Zeit und Mhe in die Internetrecherche zu investieren. Trotzdem heit das nicht, dass man die Internetrecherche meidet wie der Teufel das Weihwasser. Wie bei der Internetrecherche mit einer Datenbank (dbis) fhrt ein Link auf der Startseite der Bibliothek zur EZB (hier wieder exemplarisch von der Universitt Erfurt: tml?

Die Internetrecherche mithilfe von Datenbanken ist also hauptschlich dazu da, herauszufinden was es gibt und alle ntigen Daten zu erhalten, die das Auffinden im nchsten Schritt mglich zu machen. Franck Stary 2006: 55) Zur Suche im Bestand einer speziellen Universittsbibliothek Suche nach weiterer/aktueller Literatur,.B. Andere Enzyklopdien wie der Brockhaus finden sich zwar auch vollstndig im Internet, sind in der Regel nicht kostenlos verfgbar bzw. Bei Metager knnen Sie einstellen, dass wissenschaftliche Quellen besonders hoch bewertet werden, oder speziell nach PDF-Dateien suchen. Suchbegriffe festlegen: Welche Mglichkeiten gibt es, das Thema deiner. "Schreibberatung der Pdagogischen Hochschule" ).

Das heit die Internetrecherche sollte sich vor allem auf Literaturdatenbanken ausdehnen, die es mglich machen relevante Literatur online zu finden die sich nicht nur auf die Universittsbibliothek vor Ort beschrnkt. Hier gilt es, mit Hilfe des Internets die Datenbank Literaturrecherche online durchzufhren; also man sucht nicht direkt im World Wide Web sondern in digitalisierten online Datenbanken nach wissenschaftlicher Literatur. Allerdings muss das nicht heien, dass diese Dienste auch an keiner anderen Universitt zur Verfgung stehen. Nachteile der Internetrecherche, volltexte nicht immer verfgbar, manchmal mssen diese nachgesucht/bestellt werden oder sind kostenpflichtig. Tipp: ber die Suchmaske kann bei der Internetrecherche nach Stichworten gesucht werden; falls man einen bestimmten Artikel sucht, kann man diesen gezielt ber die Heftnummer suchen. Franck, Norbert Joachim Stary. So sieht die Suchmaske von Google Scholar aus, ber die man durch diesen Link gelangt: /.

Beispiel 2: MLA Datenbank (hier wird man nicht gleich zu einem Volltext gefhrt, sondern lediglich Verfasserdaten und Beschreibung. Zu beachten: Hier wird die Internetrecherche mit einer Datenbank exemplarisch anhand der Website der Universittsbibliothek Erfurt gezeigt. Die Internetrecherche greift da, wo der opac der Bibliothek an seine Grenzen stt, denn dort kann man nicht alles finden. Es kann nicht nur nach mehreren Begriffen gleichzeitig gesucht werden (z.B. Die Herangehensweise an die Internetrecherche hat einige Punkte die bei der Suche nach Informationen immer beachtet werden sollten. Zugriff auf die elektronischen Informationsressourcen der Fachhochschulen unter anderem auf bibliografische Datenbanken und elektronische Zeitschriften.

Neue materialien