Titelblatt projektarbeit


12.03.2021 02:16
Richtlinien Praxismodule Studien und Bachelorarbeiten
, durchnummeriert und gegebenenfalls mit einer Quellenangabe versehen? Mit Nummerierung, zwecks leichterer Diskussion, - eigene Stellungnahmen, Kritik, Hinweise fr die Diskussion, - sowie evtl. Ob man beim Schreiben der Arbeit mit der Einleitung beginnt oder diese als Letztes schreibt, wird unterschiedlich gehandhabt.

Werden mehrere Arbeiten eines/r AutorsIn verwendet, werden diese zustzlich nach dem Erscheinungsjahr geordnet. Zudem gilt es selbstverstndlich gerade bei wertenden Statements immer, Pro und Contra gegenberzustellen. Wenn Sie ein Kapitel weiter untergliedern, so muss es mindestens wieder zwei Unterkapitel haben! Die Wissenschaftssprache unterscheidet sich von der gngigen Alltagssprache im Besonderen dadurch, dass sie mglichst sachlich, neutral und eindeutig gehalten ist. Geburtsdatum Studienkennzahl LV LeiterIn Semester/Jahr Verweise in diesem Kapitel: 1 Siehe Kapitel.1 2 Siehe Kapitel.2.7.1.1 Haupttitel und Titelzusatz Der Titel einer wissenschaftlichen Arbeit1 besteht meist aus einem Haupttitel und einem erluternden Titelzusatz (Untertitel) a) Er soll die. Auch als WissenschaftlerIn verfolgen Sie mit einer Arbeit ein bestimmtes Ziel. 1) Da alle verwendeten Quellen fr den/die Leser/in nachvollziehbar sein mssen, mssen sie nicht nur im Text zitiert1 und im Literaturverzeichnis2 angefhrt werden, sondern auch ffentlich zugnglich sein. Supplement (Ergnzungsband oder Ergnzungsteil eines Werkes)./. Auch solche nderungen lassen sich leichter vornehmen, wenn Sie bereits von Beginn an neben der Ausformulierung Ihres Forschungsvorhabens in Form eines Konzeptes ein Inhaltsverzeichnis anlegen, das sich modifizieren lsst.

Inhalte von Fu- bzw. 1.2.1, wie komme ich zu einem Thema?, allgemeine Tipps im Vorfeld der Themenfindung, drei Fragen zum Einstieg.2.2. E) Methoden7, die zur Bearbeitung notwendig sind f) Notwendige Arbeitschritte g) Quellen und notwendiges Material (z.B. Handbuch Verweise in diesem Kapitel: 1 Siehe Kapitel 2 Siehe Kapitel.1 3 Siehe Kapitel.7 4 Siehe Kapitel 5 Siehe Kapitel.2.8 6 Siehe Kapitel.2.9 7 Siehe Kapitel 8 Siehe Kapitel 9 Siehe Kapitel.3.3 10 ml  Abkrzungen i-r./ ibid. Zu a) Ist diese Thematik fr Institut/BetreuerIn interessant? Schlielich muss unbedingt vermieden werden, dass beispielsweise ein Punkt der in der Gliederung auf der dritten oder vierten Ebene liegt eine grere Anzahl von Seiten fllt wie ein Punkt auf der zweiten Ebene.

Selten wird direkt aus dem Sammelband zitiert, es sei denn aus dem Vorwort5 oder der Einleitung6 ; in diesem Fall sind die AutorInnen meist ident mit den HerausgeberInnen. Sie sind weder allein noch hoffnungslos verloren. Du kannst auch ganz normal das Inhaltsverzeichnis deiner. Ganz wichtig : Der Seitenumfang des Exzerpierten soll immer wesentlich krzer sein als das Original! Mit der selbstndigen Themenfindung sollten Sie sich von Beginn an beschftigen. Cluster.1.1, der erste Schritt /Cluster (a).1.2, der zweite Schritt /Cluster (b).1.3, der dritte Schritt /Cluster (c).2, mindmaps.3, strukturbaum, konzept/Exposee. Jeder Abschnitt (Kapitel oder Unterkapitel) ist eine in sich geschlossene Einheit, die logisch auf dem vorangegangenen Teil aufbaut und aus der sich ihrerseits weitere in die Tiefe gehende Abschnitte erschlieen oder der nchste auf derselben Ebene liegende. HerausgeberInnen und den Titel des Sammelbandes an, in dem der zitierte Artikel zu finden ist. Dies sind im Besonderen Mittel zur optischen Strukturierung des Textes, zur Hervorhebung von Schlsselbegriffen und -passagen, Arten der Darstellung von Zahlenmaterial und Vorgaben zur Layoutgestaltung. Encyclopedia of Bioethics, Rev.

Wie erstellt man ein Inhaltsverzeichnis in Word? Der Vorteil dabei ist, dass Sie Informationen schneller suchen und spter mit copy and paste einfach bernehmen knnen. Wenn Sie daran Interesse haben: Eignen Sie sich diese Technik schon im Vorfeld an, damit Sie fr den Ernstfall gerstet sind! Mhsam kann es sein, in Ermangelung einer eigenen Idee und konkreter Vorstellungen, unberlegt eine vorgeschlagene Arbeit zu bernehmen. Gibt es berflssige Teile im Text? Sie knnen dazu auch die Schrift etwas vergrern.

Verweise in diesem Kapitel: 1 Siehe Kapitel.1 2 Siehe Kapitel 3 Siehe Kapitel 4 Siehe Kapitel.4 5 Siehe Kapitel.2.1 6 Siehe Kapitel.6 7 Siehe Kapitel.3 8 Siehe Kapitel.7.2.4 Zeitschriftenartikel Artikel in Fachzeitschriften sind eine hufige wissenschaftliche Publikationsart. Gibt es bergnge zwischen den Abschnitten des Textes? Ein solches Sachverzeichnis ist erst bei einer greren Publikation (auch einem Sammelband) sinnvoll. Umberto Eco fhrt drastisch vor Augen, dass es andernfalls peinlich werden kann: Was ihr aber auf keinen Fall tun drft, das ist, aus einer Quelle zweiter Hand zu zitieren und so zu tun, als httet ihr das Original gesehen. Verweise in diesem Kapitel: 1 Siehe Kapitel.3 2 Siehe Kapitel.2.1 3 Siehe Kapitel.5 4 Siehe Kapitel.5.1 5 Siehe Kapitel 6 Siehe Kapitel.1.2 Wie ensteht ein wissenschaftlicher Text? Vom Leben und Sterben unserer Plastikgenossen. Damit sind alle Teilnehmenden in die Diskussionsprozesse einbezogen; Standpunkte und Ergebnisse werden transparent dargestellt und knnen gegebenenfalls sofort korrigiert werden. Ist die Hauptthese gut belegt, argumentiert, mit Beispielen erlutert? Verweise in diesem Kapitel: 1 Siehe Kapitel.3.3 2 Siehe Kapitel.7 3 Siehe Kapitel 4 Siehe Kapitel.2.8 5 Siehe Kapitel.2.7 6 Siehe Kapitel 7 Siehe Kapitel.2.3 8 Siehe Kapitel.2.4 9 Siehe Kapitel.2.4.

Ist das Inhaltsverzeichnis und Quellenverzeichnis dasselbe? Schon Karl Popper hat einmal gesagt, der/die Wissenschaftler/in msse ein Problem haben, kein Thema! Der so entstehende Text stellt das Gerst einer Rohfassung1 dar, das in spteren Arbeitsphasen nochmals bearbeitet, durch weitere Exzerpte und Zitate2 ergnzt, bewertet etc. Auch Internetquellen sind problematisch, vor allem, wenn es sich nicht um elektronische Journale handelt, sondern um einfache Websites. Erst dadurch kann die Forschung systematisch aufgebaut werden. Erfllen diese Kriterien nicht. Die Anforderungen (Zeitraum, Umfang) sind der Prfungsordnung des jeweiligen Studiums zu entnehmen. Im Vorwort sollte keinesfalls etwas fr den Inhalt Relevantes stehen.

Im Rahmen der Diplomarbeit2 und der Dissertation3 ist das Thema und die Fragestellung selbstndig zu erarbeiten. 2: "Der glserne Mensch - Europisierung". Sie sind nicht fr eine breite ffentlichkeit, sondern fr Fachleute geschrieben. Evolution: Battle of the Classroom. Die angegebenen berschriften und Seitenzahlen mssen mit dem Text bereinstimmen. AutorIn und Quelle1 mssen ersichtlich sein. Das Exzerpierte ist eine erste Textform, die Sie in Stichworten erstellt haben. Wie ist der wissenschaftliche Hintergrund und die Ausrichtung des Autors/der Autorin?

Ein Problem des/der WissenschaftlerIn ist es, beim Kommunizieren von Erkenntnissen darauf zu achten, wissenschaftlichen Inhalt nicht zugunsten der allgemeinen Verstndlichkeit zu sehr zu vereinfachen. Kapitel sind primr dazu da, um dem Text eine sichtbare inhaltliche Struktur zu geben. Muster eines verwendeten Fragebogens, Gesprchsleitfaden, Beobachtungsbogen1 etc.) Detailinformationen zu gefhrten Interviews und Feldforschungsmaterial. Sie mssen im Laufe des Studiums lernen herauszufinden, ob Sie einer Aussage vertrauen knnen, ob ein Inhalt empirisch abgesichert ist und was dahintersteht. Eine (Pro-)Seminararbeit enthlt: - Titelblatt1 (Vor- und Zuname des/r Verfassers/in, Matrikelnummer, Geburtsdatum, Studienkennzahl(en Thema des (Pro-)Seminars, Name des/r Leiters/in, Thema der Arbeit, Semester der Lehrveranstaltung, Datum) - Inhaltsverzeichnis2 (mit Seitenangaben3, bietet den Lesenden einen Einblick in den Aufbau, die Gedanken. Selbstreflexion und Reflexion der eigenen Forschungsweise sind dabei unverzichtbare Voraussetzungen geworden.

Neue materialien